Wichtige Informationen zum Coronavirus

Sehr geehrte Damen und Herren
Geschätzte Angehörige, Besucher und Gäste des WPZ Berghof

Infolge der sich drastisch verschlechternden Lage im Zusammenhang mit dem Corona Virus hat die Geschäftsleitung per Samstag, 14.03.2020, 06.00 Uhr ein

Besuchsverbot

für das WPZ Berghof erlassen.

Davon betroffen ist ebenfalls das Restaurant Papillon.

  • Angehörige können nur noch sterbende Bewohnende besuchen. Die maximale Besucherzahl wird dabei auf 2 Personen beschränkt. Betroffene Angehörige melden sich bei der Leitung Betreuung und Pflege, zwecks Koordination des Zutritts (Tel. 041 492 58 03 / 079 755 46 67 oder per Mail an barbara.schneider@zentrumberghof.ch).
  • Besucher dürfen ab sofort, auch ausserhalb unseres Gebäudes, mit den Bewohnenden keinen persönlichen Kontakt mehr aufnehmen.
  • Bewohnende dürfen unser Grundstück nicht mehr verlassen. Das heisst, ab sofort sind Spaziergänge beispielsweise auf dem Schulareal oder auf der Berghofstrasse nicht mehr zugelassen.
  • Spaziergänge auf unserem Grundstück können die Bewohnenden weiterhin unternehmen, jedoch höchstens zu zweit, oder in Begleitung einer Pflegeperson.
  • Bewohnende und Angehörige haben neu die Möglichkeit, miteinander via WhatsApp Video Telefonie zu kommunizieren. Wir werden Sie bis 24.03.2020 über das Vorgehen orientieren.
  • Eine Andacht mit der Möglichkeit zur Kommunion findet am 27.03.2020 im Restaurant Papillon statt.

Das Besuchsverbot gilt vorerst bis 30.04.2020.

Wir werden die Lage laufend neu beurteilen und halten Sie auf dem Laufenden.

Falls Sie uns Ihre E-Mail Adresse noch nicht gemeldet haben, bitten wir Sie um Zustellung derselben per Mail an Anika Preuss (anika.preuss@zentrum-berghof.ch).

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.